Zähne richtig putzen mit Zahnspange

Für Zahnspangenträger ist eine richtige und gründliche Zahnpflege eine besonders wenn man eine feste Zahnspange trägt. Aber auch für Träger eine losen Zahnspange kann das Putzen einer Zahnspange anspruchsvoll sein. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen deshalb darstellen, wobei es beim Zähne putzen mit Zahnspange ankommt, worauf zu achten ist und wie man eine gründliche Zahnreinigung auch bei einer festen Spange hinbekommen kann.
Inhaltsverzeichnis

Warum ist eine sorgfältige Zahnpflege besonders für Zahnspangenträger wichtig ?

Gerade wenn man eine feste Zahnspange trägt, ist es besonders wichtig ,die Zahnreinigung und Pflege der Zähne extra gründlich und regelmäßig zu betreiben, da ansonsten die Gefahr von Karies wie auch Parodontose sehr groß ist.

Außerdem können sich des Weiteren auch sehr schnell Beläge bilden, die ein idealer Nährboden für Bakterien sind. Dies gilt auch für Träger einer losen Zahnspange, besonders, wenn sie diese auch tagsüber tragen. 

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Zahnspangen Träger nicht nur mehrfach täglich ihre Zähne putzen, sondern eben auch die Zahnspange selbst. Insbesondere beim Essen verfangen sich schnell Essensreste, die dann in einen gefährlichen Plaque umgewandelt werden. Deshalb ist eine richtige, gründliche und auch regelmäßige Pflege unerlässlich. Grundsätzlich empfiehlt sich für eine tägliche Reinigung von Zahnspangen eine elektrische Zahnbürste mit einem weichen bis mittelharten Bürstenkopf, der bei der gründlichen Reinigung auch das Zahnfleisch schont.

Zähne richtig putzen mit fester Zahnspange

Trägt man eine feste Zahnspange, braucht man für die Zahnpflege deutlich mehr Zeit. Sie ist mit Metallbändern und sogenannten Brackets fest mit den Zähnen verbunden und sie kann auch nicht herausgenommen werden während der Behandlung. Dabei wird an den einzelnen Brackets ein Metallbogen mit Gummis befestigt. Brackets (englisch: Klammern) sind kleine Plättchen aus Metall, Keramik oder Kunststoff, die an den Zähnen festgeklebt sind. Ein elastischer Bogen verbindet die Plättchen miteinander. An den Brackets befestigt sind Federn oder Gummiketten, die ständig einen leichten Zug auf die Zähne ausüben. In regelmäßigen Abständen justiert der Kieferorthopäde die Bögen nach und so schieben sich die Zähne langsam in die gewünschte Stellung. Mit den Brackets der festen Zahnspange lassen sich Fehlstellungen der Zähne gut korrigieren. Jedoch haben diese festen Spangen viele enge Stellen, die schwer zu reinigen sind beim Zähneputzen. Die festsitzende Appartur bietet damit Essensresten viele Möglichkeiten, sich festzusetzen wodurch sich Plaque und Bakterien gut ansiedeln können.

Viele Millionen Bakterien tummeln sich in der Plaque. Sie wandeln zum Beispiel Zucker und Stärke in Säure um, die wiederum den Zahnschmelz angreift und den Zahn entkalkt. Auch das Zahnfleisch wird auf Dauer geschädigt und kann sich leicht entzünden. Aus diesem Grund sollte man möglichst nach jeder Haupt- und auch Zwischenmahlzeit eine gründliche Reinigung von Zähnen und Spange vornehmen. Dabei werden sowohl die Zähne als auch die Zahnspange mit Zahnbürste und Zahnpasta für mindestens drei Minuten geputzt. Hierbei muss beim Zähneputzen dann jeder Zahn einzeln gereinigt werden, von außen, innen und auch in den Zwischenräumen mit speziellen Zwischenraumbürstchen. Zusätzlich empfiehlt sich zur Behandlung auch der vorsichtige Einsatz einer Munddusche, um die Zahnspange rundum sauber zu machen und von Speiseresten zu befreien, vor allem rund um die Brackets herum, denn hier erreicht die Zahnbürste beim Zähneputzen allein nicht alle Ecken.

Welche Utensilien braucht man ?

Generell sollte man für die Pflege und Behandlung der Zähne und Zahnspange einige Utensilien anschaffen, die eine optimal Zahnreinigung ermöglichen. Hierzu gehören:

  • Eine Zahnbürste mit einem weichen bis mittelharten Bürstenkopf, bevorzugt elektrisch
  • Eine reguläre Zahnpasta
  • Interdentalbürsten in verschiedenen Größen
  • Zahnseide
  • Eine Mundspülung

Optimaler Ablauf beim Zähne putzen mit fester Zahnspange

Eine gründliche und richtige Zahnpflege bei bei einer festen Zahnspange mit Brackets ist anfangs etwas mühselig und erfordert eine besondere Routine, bei der man auch eine bestimmte Reihenfolge beim Zähneputzen einhält. Dabei kann man diese Routine als Behandlung in sechs aufeinanderfolgende Schritte einteilen, die im Folgenden genauer beschrieben werden sollen:

  • Im ersten Schritt spült man zunächst einmal den Mund mit klarem Wasser aus. Dabei werden schon einmal gröbere Reste einer Mahlzeit aus den Zähnen gespült. Hierbei kann man auch schon mal zwischen den Drähten putzen, damit sich auch hier schon gröbere Reste lösen können.
  • In einem zweiten Schritt werden dann die Flächen zwischen dem Zahnfleisch und dem Zahn gereinigt. Hierbei sollte man die Zahnbürste in kleinen kreisförmigen Bewegungen führen, da man dadurch in der Behandlung auch gleichzeitig das Zahnfleisch massiert.
  • Anschließend beginnt man mit der Säuberung der Brackets. Diese putzt man am besten in Abschnitten, wobei man zunächst die Brackets selbst putzt und dann die Bereiche ober- unterhalb der Brackets. Hierbei sollte man die Zahnbürste in einem schrägen Winkel halten wobei dann die Bürste beim Reinigen der oberen Fläche schräg nach unten gerichtet ist. Beim reinigen der Fläche unterhalb der Brackets zeigt dann die Bürste schräg nach oben. Hierdurch erreicht man dann auch den Spalt unter dem Bogen der Zahnspange.
  • In einem vierten Schritt putzt man dann die Innenflächen der Zähne sowie die Kauflächen der oberen und unteren Backenzähne.
  • In einem weiteren Schritt kommen dann die Interdentalbürsten und die Zahnseide zum Einsatz. Hiermit kann man die engen Zwischenräume zwischen den Zähnen reinigen. Allerdings muss man die Interdentalbürsten und auch die Zahnseide nicht nach jeder Mahlzeit verwenden, jedoch sollten sie schon jeden Tag einmal zum Einsatz kommen. Bei der Zahnseide sollte man eine sogenannte „Superfloss“ Zahnseide wählen, da diese eine größere Oberfläche besitzt und deshalb besser reinigen kann.
  • Abschließend sollte man das Putzergebnis im Spiegel betrachten. Dabei kann man überprüfen, ob man nicht doch einen bestimmten Teil des Gebisses übersehen hat und diesen dann nachträglich säubern. Danach empfiehlt es sich, eine keimreduzierende Mundspülung zu benutzen.

Putz Ergänzungen

Zusätzlich zu dem beschriebenen Putzritual empfiehlt es sich auch, einmal wöchentlich ein Fluoridgel zu benutzen. Ferner ist auch eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt in regelmäßigen Abständen durchaus empfehlenswert.

Eine lose Zahnspange reinigen

Träger einer losen Zahnspange haben es etwas einfacher, da sie neben ihrem gewöhnlichen Zahnputzritual eben nur ein zusätzliches Putzritual für die Zahnspange brauchen. Jedoch sollte auch hier die Reinigung der Zahnspange regelmäßig erfolgen. Dabei können sich auch auf einer losen Spange Bakterien ansammeln und deshalb sollte man auch in diesem Fall zweimal täglich nach dem Essen die Zähne und die Spange putzen. Hierbei kann man folgendermaßen vorgehen:

  • Zunächst sollte man die lose Spange vorsichtig am Kunststoffteil anfassen und unter lauwarmen und fließendem Wasser abspülen. Hierbei sollte man auch aufpassen, dass man dabei nicht die Drähte der Spange verbiegt.
  • Danach säubert man die Spange in kreisenden Bewegungen mit der Zahnbürste und etwas Zahnpasta. Hierbei sollte man ebenfalls eine Bürste mit maximal mittelharten Borsten verwenden. Es empfiehlt sich auch für die Spangenreinigung eine separate Bürste einzusetzen.
  • Grundsätzlich sollte man niemals sehr heißes oder sogar kochendes Wasser einsetzen, das dieses den Kunststoff verformen könnte.
  • Neben der mechanischen Reinigung sollte man auch regelmäßig (einmal pro Woche) die Spange einer Tiefenreinigung unterziehen um besonders festsitzende Beläge zu entfernen. Hierzu eignen sich spezielle Zahnspangenreiniger, die als Tabs in Wasser aufgelöst werden und dann Bakterien und Verfärbungen auf der Spange entfernen.
  • Alternativ zum Zahnspangenreiniger kann man auch einfach Essig mit Wasser mischen und die Zahnspange für ca. 30 Minuten einlegen.
Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Eine Invisalign Zahnschiene richtig reinigen

Gerade bei Erwachsenen werden auch gerne die transparenten Aligner Zahnschienen eingesetzt, da diese optisch praktisch nicht sichtbar sind. Jedoch müssen auch diese transparenten Zahnschienen regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Hierbei kann man diese, genauso wie eine lose Zahnspange, täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta putzen. Allerdings sollte man bei den etwas empfindlicheren transparenten Zahnschienen immer eine weiche Zahnbürste verwenden. Auch eine wöchentliche Tiefenreinigung bietet sich an, für die es spezielle Aligner Reinigungstabletten gibt.

Wie kann ein Zahnarzt oder Kieferorthopäde beim Zähne putzen mit Zahnspange helfen ?

Jeder Patient, der sich einer kieferorthopädischen Behandlung mit einer Zahnspange unterzieht, sollte im Rahmen des Behandlungsbeginns mit seinem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden auch über die entsprechende Zahnreinigung und Spangenreinigung sprechen. Dabei können dann auch spezielle Putztechniken demonstriert und geübt werden, die es dem Patienten erleichtern, ein angemessenes Putzritual zu etablieren. Ferner sprechen Zahnärzte und Kieferorthopäden auch häufig bestimmte Empfehlungen zu Interdentalbürsten oder Zahnseide aus, sowie natürlich auch zu einer geeigneten Zahnbürste. Gerade bei festen Zahnspangen werden Zahnärzte und Kieferorthopäden in regelmäßigen Kontrollterminen auch den Stand der Mundhygiene des Patienten überprüfen und ggf. zusätzliche Empfehlungen zur Optimierung aussprechen. Lassen Sie sich beraten von einem spezialisierten Zahnarzt oder Kieferorthopäden zum Zähne putzen mit Zahnspange.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zum Zähne richtig putzen mit Zahnspange?
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um Zähne richtig putzen mit Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Zähne richtig putzen mit Zahnspange

Gerade wenn man eine feste Zahnspange trägt, ist es besonders wichtig ,die Zahnreinigung und Pflege der Zähne extra gründlich und regelmäßig zu betreiben, da ansonsten die Gefahr von Karies wie auch Parodontose sehr groß ist.
  • Eine Zahnbürste mit einem weichen bis mittelharten Bürstenkopf, bevorzugt elektrisch
  • Eine reguläre Zahnpasta
  • Interdentalbürsten in verschiedenen Größen
  • Zahnseide
  • Eine Mundspülung
Auch Träger von transparenten Aligner Zahnschienen sollten diese regelmäßig und gründlich säubern. Hierbei kann man diese, genauso wie eine lose Zahnspange, täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta putzen. Man sollte hierbei jedoch eine weiche Zahnbürste verwenden.
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: Zähne richtig putzen mit Zahnspange