Invisalign © Erfahrungen – Behandlung, Trageeigenschaften und Pflege

Bei Invisalign © handelt es sich um eine durchsichtige und herausnehmbare Zahnschiene, die die gleichen Ziele verfolgt wie eine feste Zahnspange, denselben Zweck erfüllt wie eine feste Klammer: Sie korrigiert schiefstehende Zähne und behebt dabei auch Fehlstellungen im Kiefer. In diesem Beitrag wollen wir Invisalign © Erfahrungen und Bewertungen aus dem Internet zusammentragen und dabei sowohl auf die Behandlung, die Trageeigenschaften und die Pflege der Schienen eingehen.

Inhaltsverzeichnis

Wie funktioniert die Invisalign © Zahnschiene?

Im Gegensatz zu einer festen Zahnspange mit den entsprechenden Brackets sind die Invisalign © Zahnschienen kaum zu sehen, was von vielen Anwendern im Internet als großes Plus empfunden wird.

Diese noch recht junge Behandlungsmethode für Zahnfehlstellungen gehört heute jedoch auch in Deutschland zum Standardrepertoire von Kieferorthopäden. 

Die transparenten Schienen sind sehr dünn, bestehen aus einem flexiblen Kunststoff und werden für jeden Patienten individuell angefertigt. Generell wird eine Behandlung mit Invisalign © immer, in Abhängigkeit vom Behandlungsumfang mit mehreren Schienen durchgeführt. Für eine umfangreiche Behandlung von Ober- und Unterkiefer können dies durchaus bis zu 30 Schienenpaare sein, die nacheinander getragen werden.

Welcher Voraussetzungen bedarf es für eine Invisalign Behandlung ?

Damit man Invisalign Schienen einsetzen und tragen kann, müssen sowohl das Zahnfleisch als auch die Zähne tadellos in Ordnung sein. Deshalb sollten notwendige Karies- oder Parodontose Behandlungen immer vor einer Invisalign © Behandlung erfolgen und auch bereits vorhandene Füllungen sollten überprüft werden. Diese Grundsanierung verschiebt meist den Behandlungsbeginn mit den Invisalign © Schienen etwas nach hinten, jedoch ist sie immer sinnvoll und die Kosten hierfür werden auch von den Krankenkassen übernommen.

Invisalign © Erfahrungen – die Vor- und Nachteile

Neben den persönlichen Invisalign Erfahrungen die die Träger der Zahnschienen machen, gibt es einige grundsätzliche Vor- und Nachteile der Invisalign © Behandlung, die im Folgenden zusammengefasst werden sollen. Diese beziehen sich sowohl auf Trageeigenschaften, Kosten als auch auf den Behandlungsablauf. Ganz klare Vorteile der Invisalign Zahnschienen sind besonders:

  • Die Invisalign © Schienen sind ist nahezu unsichtbar.
  • Die Schiene sind jederzeit herausnehmbar, was die Zahnpflege denkbar einfach macht.
  • Die Behandlungsdauer ist deutlich kürzer als bei festen Zahnspangen (ca. ein Jahr im Vergleich zu ca. 3-4 Jahren).
  • Man hat keine Drähte und Brackets im Mund.
  • Der Anpassungsprozess vor der Behandlung ist bei Invisalign © deutlich unkomplizierter und angenehmer.
  • Vor Beginn der Behandlung kann man per Computersimulation bereits sehen, wie das Endergebnis ausfallen wird.
  • Es gibt weniger Einschränkungen bei der Auswahl des Essens.
    Meist werden nicht alle Zähne verschoben und bereits gerade stehende Zähne bleiben an ihrem Platz.
  • Es gibt wenig Einschränkungen im Alltag wie z. B.beim Sprechen, Sport etc.
  • Weniger Besuche beim Kieferorthopäden (nur alle 6-8 Wochen), bei festen Spangen müssen diese ca. alle vier Wochen nachgezogen werden.

Neben diesen positiven Invisalign © Erfahrungen bestehen aber auch grundsätzlich einige Nachteile, die durchaus ins Gewicht fallen:

  • Die Invisalign © Behandlung wird nicht von den Krankenkassen übernommen, auch nicht bei Kindern im Gegensatz zur festen Zahnspange.
  • Die Kosten für Invisalign © Zahnschienen sind wesentlich höher als bei feiner festen Zahnspange.
  • Für manche Zahnfehlstellungen wie z. B. den Kreuzbiss ist die Invisalign © Zahnschiene nur bedingt geeignet.
  • Zum Essen müssen die Invisalign © Zahnschienen herausgenommen werden.
    Essensreste, die sich in den Zahnzwischenräumen sammeln, können die Zahnschienen jedoch trotzdem verfärben, wenn man sie wieder eingesetzt hat.
    Zum Trinken müssen die Invisalign © Schienen meist auch herausgenommen werden, da zuckerhaltige Getränke den Zähnen unter der Schiene schaden und heisse Getränke können die Schienen verformen.
    Für eine erfolgreiche Behandlung muss die Invisalign © Zahnschiene mindestens 22 Stunden am Tag getragen werden.

Invisalign © Erfahrungen in der Vorbereitungsphase

Die Invisalign © Behandlung startet zunächst einmal mit einem Vorgespräch beim Kieferorthopäden und einer Anfertigung von Röntgenaufnahmen, um eine Bestandsaufnahme der Kiefer zu machen. Danach folgt ein Gespräch zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten der Zahnfehlstellungen und den Arten von Zahnspangen, die geeignet sind. Mit der Entscheidung für eine Invisalign © Behandlung folgt dann der nächste Schritt, das Scannen der Zähne. Im Gegensatz zu den üblichen Knetmasseabdrücken wird das Scannen von dem meisten Anwendern überhaupt nicht als unangenehm empfunden.

Im Ergebnis erhält man dann ein komplettes 3D Modell des eigenen Gebisses auf dem Monitor sowie auch Simulation eines Behandlungsergebnisses nach der Invisalign Behandlung. Dieser erste Schritt der Vorbereitung wird dann noch um einen Behandlungsplan ergänzt und einen Kostenvoranschlag, für den man die Kostenübernahme bestätigen muss. Nachdem man die erste Rechnung für den ersten Vorbereitungstermin und das erste Schienenpaar beglichen hat, kann man dann in einem Folgetermin die ersten Schienen in Empfang nehmen.

Erfahrungen mit Invisalign © Schienen in der ersten Tragephase

Der Folgetermin zum Einsetzen der ersten Zahnschienen findet in der Regel einige wenige Wochen nach dem Vorbereitungstermin statt. Dabei setzt dann der Kieferorthopäde das erste Schienenpaar ein und überprüft, ob diese gut passen. Das erste Tragegefühl wird von den meisten Anwendern als recht angenehm empfunden, da die transparenten Schienen wirklich hauchdünn sind. Viele Patienten berichten jedoch davon, dass man einen gewissen Druck verspürt, der allerdings eher sanft ist.

Invisalign © Erfahrungen als Fremdkörpergefühl in der Eingewöhnungsphase

Die meisten Anwender berichten zunächst einmal von einem Fremdkörpergefühl im Mund und dass sich die Zunge natürlich auch erst einmal an die neue „ Umgebung“ gewöhnen muss. Auch kann es nach den Berichten innerhalb der ersten Tagen des Tragens der Schienen durchaus vorkommen, dass gewisse Stellen der Schienen ggf. doch etwas störend im Mund sind oder reiben. Hier kann man dann noch ein wenig nacharbeiten, falls dies notwendig ist, ggf. beim Kieferorthopäden oder auch selbst zuhause mit einer entsprechenden Feile.

Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Sprachprobleme bei den ersten Erfahrungen mit Invisalign

Deshalb kann es am Anfang auch schon zu leichten Sprachschwierigkeiten kommen, die sich jedoch schnell verflüchtigen nach den Berichten vieler Anwender. Insbesondere wird dabei ein leichtes Lispeln angesprochen, da die Zunge in der Aussprache noch nicht an die neue Schienen Umgebung gewöhnt ist. Viele Invisalign Erfahrungsberichte bestätigen auch, dass man mit den Invisalign Schienen dauerhaft anders spricht. Dabei kann dieser Unterschied anfangs stark hörbar sein, aber sobald sich die Zunge an die neue Umgebung gewöhnt hat, verbessert sich dies schnell nach den Erfahrungsberichten. Manche Invisalign Erfahrungen zeigen auch, dass es schwer sein kann sich , sich richtig zu artikulieren, wenn man zB. zu wenig getrunken hat und dann mit einer Mundtrockenheit zu kämpfen hat oder dass die Aussprache von Fremdsprachen schwieriger ist.

Invisalign Erfahrungen mit dem Einsetzen und Herausnehmen der Schienen in der Eingewöhnungsphase

Invisalign Erfahrungsberichte zeigen, dass die meisten neuen Träger der Zahnschienen zunächst einmal etwas Übung brauchten beim Einsetzen und Herausnehmen der Schienen. Dabei muss man beim Einsetzen zunächst einmal darauf achten, die jeweils richtige Schiene im Kiefer zu platzieren. Die Schienen sind zumeist mit „U“ für Upper oder Oben und „L“ für Lower also Unten gekennzeichnet.
Erfahrungen mit Invisalign Schienen haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, mit dem Einsetzen an den Frontzähnen zu beginnen. 

Danach bewegt man dann die Fingerspitzen entlang der Kauflächen in Richtung Backenzähne, bis sich die Schienen in der richtigen Position befinden. Man sollte jedoch vermeiden, die Zähne dabei zusammen zu beißen, da hierdurch die Schienen beschädigt werden können. Beim Herausnehmen der Schienen zeigen die Invisalign Erfahrungen, dass es sinnvoll ist, hierbei bei den Backenzähnen zu beginnen und dort die Schiene zuerst mit Daumen und Zeigefinger zu lösen. Danach kann man die Schiene in einem gleichmäßigen Zug nach vorne entfernen. Auf keinen Fall sollte man spitze Gegenstände zu Hilfe nehmen, da diese sowohl die Schienen als auch das Zahnfleisch verletzen können. Hat man die Schienen herausgenommen, kann es vorkommen, dass sich die Zähne zunächst ein wenig „ nackt“ anfühlen und man sollte mit dem Essen von harten Speisen auch einige Minuten warten, bis sich die Empfindlichkeit der Zähne gelegt hat.

Invisalign Erfahrungen mit dem Reinigen der Schienen

Viele Invisalign Erfahrungsberichte im Internet zeigen, dass sich Patienten für eine Invisalign Behandlung auch deshalb entscheiden, weil ihnen eine problemlose Reinigung der Zähne wichtig ist und sie nicht die aufwändigen Reinigungs Prozeduren mit den Brackets einer festen Zahnspange in Kauf nehmen wollen. Da sich die Zahnschienen problemlos einsetzen und herausnehmen lassen kann man sie eben auch für das Essen und für die Zahnpflege schnell entfernen und dann auch wieder einsetzen. Außerdem wird bei den meisten Invisalign Erfahrungen auch immer wieder herausgestellt, dass Unsichtbarkeit der Schienen beim Tragen ein weiteres wichtiges Argument für diese Behandlung ist.

Hat man die Invisalign Schienen herausgenommen, sollte man diese zunächst unter klarem Wasser abspülen. Vor jedem neuen Einsetzen reinigen die meisten Anwender dann die Schienen mit einer weichen Zahnbürste und etwas Zahnpasta. Eine Invisalign Reinigung mit Mundwasser oder Prothesenreiniger ist nicht zu empfehlen, da sich hierdurch die Oberfläche der Schienen eintrüben könnte, den Berichten zufolge. Auch wird häufig im Internet davon berichtet, dass es durch den Genuss von z. B. Kaffee oder auch Tee durchaus vorkommen kann, dass sich die Schienen etwas verfärben. Allerdings berichten viele Anwender dass sich diese Beläge zumeist mit der Zahnbürste schnell wieder entfernen lassen.

Invisalign © Erfahrungen im Ablauf der Behandlung

Bei einem umfangreichen Korrekturprogramm dauert also eine Behandlung mit den Invisalign Zahnschienen durchaus bis zu 60 Wochen. Dabei belaufen sich die Kosten für eine Invisalign © Behandlung in der Regel auf ca. 3000 bis 6000 Euro – immer in Abhängigkeit vom Behandlungsumfang. Diese Kosten muss man immer selbst tragen, da die Krankenkassen diese Behandlung nicht übernehmen –weder bei Erwachsenen noch bei Kindern.Besonders bemerkenswert bei der Invisalign © Behandlung ist jedoch, dass man dank moderner Computertechnologie bereits simulieren kann, wie das Endergebnis einmal aussehen wird. Auch die Anpassung des Scans vor Beginn der Behandlung ist unproblematisch und dauert ca. eine halbe Stunde.

Erfahrungen mit Invisalign beim Tragen im Behandlungsablauf

Bei einer umfassenden Invisalign Behandlung von Ober- und Unterkiefer kann man mit einer ca. einjährigen Behandlungsphase rechnen, bei der ca. 30 Schienenpaare zum Einsatz kommen, die dann alle zwei Wochen gewechselt werden. Bei der Invisalign Bewertung bestätigen viele Träger, dass die Schienen im Alltag tatsächlich praktisch unsichtbar sind und von anderen Personen nicht wahrgenommen werden. Außerdem empfinden die meisten Träger auch den Wechsel der Schienen Paare als unproblematisch. Der anfänglich verspürte Druck beim Schienenwechsel scheint dabei im Laufe der Zeit deutlich nachzulassen.

Dies gilt jedoch vor allen Dingen dann, wenn die Schienen auch tatsächlich im vorgeschriebenen Umfang getragen werden, also ca. 22 Stunden am Tag. Für den Fall, dass Phasen eintreten, in denen man die Schienen für deutlich weniger Stunden am Tag getragen hat, kann durchaus ein Schienenwechsel dann anfangs mit einem hohen Druckempfinden oder sogar leichten Schmerzen einhergehen. Wenn man eine Invisalign Schiene verliert oder kaputt macht wurde vielen Anwendern von Experten empfohlen, die zuletzt benutzte Schiene immer noch aufzuheben und nicht wegzuwerfen.

Sollte man die aktuelle Invisalign © Schiene – auch welchem Grund auch immer – nicht mehr benutzen können, kann man vorübergehend auf die letzte Schiene zurückgreifen, um die Behandlung nicht abbrechen zu müssen. Anwendern wurde jedoch auch empfohlen, in diesem Fall Kontakt zum eigenen Kieferorthopäden aufnehmen, um Rücksprache zum weiteren Vorgehen zu halten.

Kontrolltermine und Kosten – Invisalign Erfahrungsberichte

Kontrolltermine beim Kieferorthopäden sind bei Invisalign Schienen seltener nötig als bei festen Zahnspangen nach der Erfahrung vieler Anwender im Internet. Dabei muss man diese zumeist nur alle sechs bis acht Wochen wahrnehmen und bekommt zu diesen Terminen dann auch die Schienenpaare für die nächsten Wochen ausgehändigt. Kontrolliert wird neben dem Behandlungsfortschritt natürlich auch die Intaktheit der Zähne und des Zahnfleisches und es können bei sehr hartnäckigen Engständen von Zähnen auch zwischendurch kleinere Abschleifungen vorgenommen werden, damit die Zähne besser aneinander vorbeigleiten können.

Die doch recht hohen Invisalign Kosten werden nach den meisten Erfahrungen der Anwender jedoch nicht auf einmal abgerechnet, sondern in Intervallen, die mit den Kontroll Terminen und der Übergabe der nächsten Schienenpaare zusammenfallen. Die meisten Invisalign Erfahrungsberichte bestätigen dabei, dass sich der finanzielle Aufwand lohnt. Begründet wird dies meist mit dem schmerzfreien Tragen der Schienen, der optischen Vorteile der Unsichtbarkeit und den schnellen Behandlungsergebnissen.

Invisalign © Erfahrungen mit der Anschlussbehandlung : Retainer

Bei den Retainern handelt es sich um Drähte, die nach der Behandlung von innen an die Zähne geklebt werden, um ein erneutes Verschieben der Zähne zu verhindern. Viele Anwender berichten im Internet, dass diese Retainer nicht als störend empfunden werden, obwohl sie dauerhaft im Mund bleiben. Die Behandlung mit den Retainern kann einige Jahre dauern oder auch dauerhaft notwendig sein, je nach individuellem Fall. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, stattdessen immer eine Nachtschiene zu tragen. Welche Methode infrage kommt, klärt man am besten vorab mit seinem Kieferorthopäden.

Wie kann ein Kieferorthopäde helfen bei der Invisalign © Bewertung ?

Hat man die Entscheidung getroffen , eine Zahnkorrektur durchführen zu lassen, ist immer die Beratung bei einem erfahrenen Kieferorthopäden der erste Schritt. Je nach Problematik der Zahnfehlstellung kann dieser geeignete Behandlungsarten für die individuelle Thematik vorschlagen und dabei eben auch die Möglichkeiten einer Invisalign Behandlung besprechen. Gerade für berufstätige Erwachsenen ist oftmals auch der optische Aspekt der unsichtbaren Schienen wichtig. Dabei sollte jedoch auch immer überprüft werden, ob aufgrund des persönlichen Lebensstils die langen täglichen Tragezeiten umsetzbar sind. Ein erfahrener Kieferorthopäde wird hierbei die Vor- und Nachteile bei der Invisalign © Bewertung auch genau gegen andere Behandlungsmöglichkeiten abwägen und diese seinem Patienten deutlich aufzeigen. Lassen Sie sich beraten von einem erfahrenen Kieferorthopäden zum Thema Invisalign Bewertung.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zu Invisalign © Erfahrungen?
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um die Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Invisalign © Erfahrungen

Das unangenehme Gefühl verschwindet bei den meisten Patienten nach 2-3 Tagen. Wie bereits erwähnt: Je konsequenter du die Schienen trägst desto schneller vergeht auch die Spannung auf den Zähnen.
Sie setzen diese selbst ein und leiten den Wechselzyklus gemäß Ihres Behandlungsplanes ein. Erst nach dieser Zeit, also nach rund 4-8 Wochen wird der Fortschritt der Therapie wieder von Ihrem Kieferorthopäden begutachtet.
Die ersten sichtbaren Veränderungen kannst du in der Regel schon nach einigen Wochen erkennen. Bei leichten Fehlstellungen machen sich diese Verbesserungen schneller bemerkbar, bei komplexeren Korrekturen kann dies unter Umständen etwas länger dauern
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: