101 rating

Invisalign Reinigung – Worauf kommt es an?

Die transparente Invisalign-Aligner Zahnspange ist zumeist bequem, kaum sichtbar und vor allem sehr wirkungsvoll. Deshalb ist sie meist die perfekte Zahnspange für Berufstätige und Patienten, die Wert auf ihre Ästhetik legen. Jedoch gilt bei allen Invisalign-Aligner Zahnspangen auch vor allen Dingen eins – sie benötigen eine gute Pflege. Nur dadurch kann die Haltbarkeit und auch Wirksamkeit dieser unsichtbaren Schienen gewährleistet werden. Deshalb wollen wir Ihnen in diesem Beitrag wichtige Pflegehinweise für Ihre Invisalign-Aligner Zahnspange zusammenstellen und Ihnen aufzeigen worauf dabei besonders zu achten ist.

Inhaltsverzeichnis

Die Bedeutung der Mundhygiene bei der Behandlung mit einer Invisalign-Aligner Zahnspange

Eine gute Hygiene ist wichtig in allen Lebensbereichen und besonders auch in der Zahnpflege. Das gilt ganz besonders auch für die Behandlung von Zahnfehlstellungen durch eine Invisalign-Aligner Zahnspange.

Da man diese Schienen den größten Teil des Tages im Mund trägt, in der Regel 20 bis 22 Stunden am Tag kommt einer optimalen Zahnpflege hierbei auch eine besondere Bedeutung zu.

 Damit man die Zähne während der Behandlung gesund erhalten kann, ist es unerlässlich, diese vor dem Einsetzen der Zahnspange sehr gründlich zu putzen, um ein optimales Maß an Mundhygiene zu erhalten. Hierdurch gewährleistet man, dass die Zähne am Ende der Behandlung nicht nur perfekt sitzen, sondern dabei auch gesund geblieben sind.

Was ist beim Einsetzen und Herausnehmen der Invisalign Zahnspange zu beachten ?

Grundsätzlich sollte man die Hände gründlich waschen, bevor man die Aligner einsetzt. Außerdem sollte man die Invisalign-Aligner immer mit kaltem Wasser abspülen, bevor man sie einsetzt. Dabei sollten die Aligner immer einzeln eingesetzt werden und die Zähne sollten zuvor gründlich geputzt sein, da man täglich 20 bis 22 Stunden die Zahnspange trägt und ggf. die Gummizüge nach einer individuellen Vorgabe. Hierbei sollte man sich auch immer vergewissern, dass man jeweils für Ober- und Unterkiefer den richtigen Aligner verwendet und deshalb auf die Kennzeichnung achten. Auf jedem Aligner sind die Behandlungsnummer sowie ein „U“ (engl. upper für Oberkiefer) oder ein „L“ (engl. lower für Unterkiefer) eingestanzt, gefolgt von der Stufennummer.

Generell kann man entweder den oberen oder den unteren Aligner zuerst einsetzen. Hierbei sollte man die Schienen vorsichtig über die Frontzähne drücken und dann mit den Fingerspitzen gleichmäßigen Druck auf die Oberseite der linken und rechten Backenzähne ausüben, bis der Aligner fest sitzt. Jedoch sollte man die Zähne dabei auf keinen Fall zusammenbeißen, um die Aligner in die gewünschte Position zu bringen. Hierdurch könnten die Schienen beschädigt werden oder die Knöpfchen abgebissen werden. Um eine Beschädigung zu vermeiden, sollten man die Aligner auch nur herausnehmen, wenn dies wirklich erforderlich ist.

Beim Herausnehmen zieht man die Aligner mit den Fingerspitzen vorsichtig von den Zähnen. Dabei sollte man auf einer Seite bei den Backenzähnen beginnen und sich dann und langsam bis zur anderen Seite vorarbeiten. Außerdem sollte man auch zum Herausnehmen der Aligner keine scharfkantigen Gegenstände verwenden. Danach sollte man die Invisalign-Aligner sofort mit Wasser abspülen und überschüssiges Wasser abtropfen lassen. Ferner sollte man die Aligner Schienen auch nur in dem vorgesehenen Schutzbehälter aufbewahren, den man mit dem Starter-Kit bekommen hat. Man sollte beim Herausnehmen der Aligner immer sehr behutsam vorgehen, besonders, wenn sich noch zusätzliche Attachments auf Ihren Zähnen befinden.

Außerdem sollte man auch darauf achten, dass beim Abziehen keine übermäßige Kraft angewendet wird, weil die Schienen dadurch verbogen oder verdreht werden könnten. Dafür gibt es zumeist ein sogenanntes „Easylift“ Häkchen im Starter Kit. Für den Fall, dass das Herausnehmen der Aligner größere Schwierigkeiten bereitet, sollte man dies mit dem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden besprechen. In sehr seltenen Fällen ist es auch möglich, dass bei einigen Patienten allergische Reaktionen auf das Aligner-Kunststoffmaterial auftreten. In diesen Fällen muss dann die Verwendung sofort abgebrochen werden und medizinischer Rat eingeholt werden.

Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Das Reinigen der Invisalign-Aligner Zahnspange

Die Invisalign-Aligner Zahnspange sollte vor jedem Einsetzen gereinigt werden. Dazu verwendet man am besten eine weiche Zahnbürste und eine gelförmige Zahnpasta. Auch kaltes oder handwarmes Wasser und etwas Seife oder Spülmittel helfen in Notfällen. Nach der Reinigung sollte man die Invisalign-Aligner Zahnspange gründlich mit Wasser abspielen. 

Spülen Sie die Aligner nach der Reinigung gründlich mit Wasser ab. Außerdem ist es auch zu empfehlen, einmal pro Woche oder auch nach Bedarf, spezielle Invisalign Reinigungsprodukte zu verwenden. Allerdings sollte man für die Reinigung der Aligner auf keinen Fall übliche Gebissreiniger verwenden und sie auch nicht in Mundwasser eintauchen. Hierbei können diese Produkte die Oberfläche der Schienen beschädigen und sie matt werden lassen, dadurch werden sie dann auch sichtbarer.

Essen und Trinken mit der Invisalign-Aligner Zahnspange

Generell sollte man auch die Invisalign Aligner Zahnspange vor dem Essen und Trinken herausnehmen, außer wenn man kaltes Wasser trinkt. Dabei sollte man nach jeder Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit die Zähne putzen und mit Zahnseide pflegen, bevor die Aligner wieder eingesetzt werden. Wenn man das individuelle Reinigungssystem oder eine Zahnbürste gerade nicht zur Hand hat, spült man am besten den Mund aus. Zusätzlich reinigt man dann die Aligner, indem man sie unter fließendes handwarmes Wasser hält. 

Hierbei ist diese Methode zwar nicht optimal, aber sie bietet immerhin eine Notlösung. Ferner sollte man, sobald man die Möglichkeit dazu hat, die Aligner dann unbedingt gründlich und sachgemäß reinigen. Außerdem empfehlenswert ist auch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung sowie regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten.

Wechsel der Schienen und Aufbewahrung

Zum Zubehör einer Invisalign-Aligner Zahnspange gehört neben verschiedenen Hilfsmittel auch eine Aufbewahrungsdose, in der man die Aligner aufbewahren sollten, wenn man sie gerade nicht trägt. Dadurch können dann die Schienen nicht so leicht verloren gehen oder beschädigt werden. Wenn man zur nächsten Stufe der Schienen wechselt, sollte man die vorher genutzten Aligner zurück in die nummerierte Aligner-Tüte legen und dort aufbewahren. Für den Fall, dass ein aktueller Aligner einmal verlorengeht oder beschädigt wird, sollte man den behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden informieren. 

Dabei kann es manchmal sinnvoll sein, vorübergehend die Aligner der vorhergehenden Stufe zu tragen, bis der Ersatz angefertigt ist. Außerdem ist es manchmal auch möglich, dann gleich zum nächsten Schienenset überzugehen. Die alten Invisalign-Aligner bewahrt man am besten in den entsprechenden Tüten im bereitgestellten Invisalign-Karton auf und achtet darauf, dass dieser z. B. für Kinder nicht zugänglich ist.

Wie kann ein Zahnarzt oder Kieferorthopäde bei der Invisalign Reinigung helfen?

Wenn man Invisalign Aligner zur Korrektur einer Zahnfehlstellung angefertigt bekommt, ist es immer wichtig, mit dem behandelnden Zahnarzt oder Kieferorthopäden auch ein ausführliches Gespräch über die Reinigung zu führen. Dabei sollte auch eine optimale Zahnpflege eingehend besprochen werden, da sich durch die Aligner eben Rückstände und für die Zähne schädliche Substanzen länger unter den Schienen festsetzen können. Deshalb sollte man mit dem behandelnden Arzt auch über eine gute Routine für die tägliche Zahnpflege sprechen, die man in Einklang mit dem Tragen der Aligner umsetzen kann.

Außerdem wird ein spezialisierter Zahnarzt oder Kieferorthopäde auch Tipps für die Reinigung der Invisalign Aligner haben, sowohl für die tägliche Pflege als auch für eine umfangreiche Reinigung und auch Aufbewahrung. Deshalb sollte man vor dem Einsatz der Invisalign Aligner grundsätzlich das Thema der Mundhygiene und der Pflege der Aligner auch ausführlich bei einem Arztbesuch ansprechen. Lassen Sie sich beraten von einem erfahrenen Zahnarzt oder Kieferorthopäden zur Pflege und Reinigung Ihrer Invisalign-Aligner und zu einer optimalen Mundhygiene.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zur Invisalign Reinigung
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um die Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Invisalign Reinigung

Am besten eignet sich eine weiche Zahnbürste und eine gelförmige Zahnpasta. Auch kaltes oder handwarmes Wasser und etwas Seife oder Spülmittel helfen in Notfällen. Nach der Reinigung sollte man die Invisalign-Aligner Zahnspange gründlich mit Wasser abspülen. Außerdem wird empfohlen, einmal pro Woche oder auch nach Bedarf, spezielle Invisalign Reinigungsprodukte zu verwenden.
Die Invisalign-Aligner Zahnspange sollte vor jedem Einsetzen gereinigt werden.
Zum Zubehör einer Invisalign-Aligner Zahnspange gehört neben verschiedenen Hilfsmittel auch eine Aufbewahrungsdose, in der man die Aligner aufbewahren sollten, wenn man sie gerade nicht trägt. Die alten Invisalign-Aligner bewahrt man am besten in den entsprechenden Tüten im bereitgestellten Invisalign-Karton auf und achtet darauf, dass dieser z. B. für Kinder nicht zugänglich ist.
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zur Invisalign Reinigung: