101 rating

Feste Zahnspange Erfahrungen – Behandlung, Trage , Pflege

Mit einer festen Zahnspange können Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer effektiv korrigiert werden in einer relativ kurzen Zeit. können. Jedoch verbleibt diese für die gesamte Behandlungsdauer ununterbrochen im Mund. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen feste Zahnspangen Erfahrungen darstellen, die sich auf die Behandlung, die Trageeigenschaften, die Pflege und auch den Behandlungserfolg beziehen.
Inhaltsverzeichnis

Feste Zahnspangen Erfahrungen – was können Sie leisten ?

Ist nach einer eingehenden kieferorthopädischen Untersuchung aufgrund der Zahnfehlstellungen der Einsatz einer festen Zahnspange angezeigt, liegt dies zumeist daran, dass diese eben effektiver bei größeren Fehlstellungen arbeiten können.

Dabei zeigen die feste Zahnspange Erfahrungen der Kieferorthopäden, dass diese eben einen wesentlich höheren Druck und Zug als lose Zahnspangen entwickeln können und deshalb für fast alle Zahnfehlstellungen geeignet sind. 

Außerdem bieten sie die Möglichkeit, durch regelmäßige Kontrolle von Brackets und Bändern sowie das Nachjustieren von Bögen und Gummibändern eine wesentlich feinere Einstellungen der Verzahnung vorzunehmen. Auch für den Fall, dass eine Zahnlücke geschlossen werden soll, zeigen die feste Zahnspange Erfahrungen, dass dies mit einer festen Zahnspange eben besser und auch schneller erreicht werden kann als mit einer losen Zahnspange. 

Falls mehrere Zähne oder Zahngruppen zeitgleich behandelt werden, kann die feste Zahnspange die Zahnbewegungen wesentlich genauer kontrollieren. Außerdem kann anhand des ausgearbeiteten Behandlungsplans auch das Behandlungsergebnis bereits genau vorhergesagt werden, was als äußert positiv bewertet wird in Bezug auf ihre feste Zahnspange Erfahrungen. Ferner berichten die meisten Anwender auch, dass eine feste Zahnspange weder beim Essen noch beim Sprechen als störend empfunden wird.

Nachteile der festen Zahnspange

Da man die Spange nicht rausnehmen kann, bringt dies jedoch auch einige Probleme mit sich. Manche Anwender stören sich in bestimmten Situationen an der optischen Auffälligkeit der festen Zahnspange, da diese bei geöffnetem Mund doch deutlich in Erscheinung tritt. Auch wird in vielen feste Zahnspange Erfahrungen bemerkt, dass die Eingewöhnungsphase durchaus unangenehm sein kann und das Tragen der Spange in den ersten Tagen durchaus auch schmerzhaft sein kann, bis man sich daran gewöhnt hat. Jedoch klingen diese Schmerzen nach wenigen Tagen meist ab, in wenigen Fällen wird aber auch von wochenlangen Gebissschmerzen berichtet . Dabei entsteht der besondere Druck insbesondere durch die Bögen, die durch die Brackets gespannt werden.

Außerdem muss eine feste Zahnspange auch besonders sorgfältig gereinigt werden, was einige Anwender in ihren feste Zahnspangen Erfahrungen als durchaus aufwändig bezeichnen, da die Zahnpflege durch die Brackets und Bögen doch deutlich erschwert wird. Jedoch ist eine konsequente Mundhygiene gerade bei der festen Zahnspangen besonders wichtig, damit Schäden an den Zähnen durch Karies oder Entzündungen der Mundschleimhaut vermieden werden. Außerdem sind professionelle Zahnreinigungen in regelmäßigen Abständen notwendig.

Auch beim Essen müssen Träger einer festen Zahnspange besonders aufpassen. Dabei empfiehlt es sich nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Anwender besonders, harte Speisen in möglichst kleine Stücke zu schneiden um eine Beschädigung der Spange zu vermeiden. Außerdem können sich natürlich auch Speisereste in den Drähten leichter verfangen, was in Hinblick auf die sowieso schon aufwändige Zahnpflege natürlich zusätzlich erschwerend wirkt.

Feste Zahnspangen Erfahrungen – der Behandlungsablauf

Die Behandlung mit einer festen Zahnspange beginnt immer mit einer Erhebung und Auswertung der kieferorthopädischen Befunde, einer Diagnose, der Erstellung eines Behandlungsplans und einer Kostenaufstellung. Dabei dauert die Genehmigung des Kosten- und Behandlungsplans durch die Krankenkasse nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Patienten in der Regel zwischen 4 und 6 Wochen.
Im Folgetermin wird dann die angefertigte feste Zahnspange angebracht. Dabei dauert das Anbringen der Brackets pro Kiefer ca. 45 Minuten, im Anschluss werden dann die Bögen eingesetzt und gespannt. Viele Patienten berichten aus ihren feste Zahnspange Erfahrungen, dass der Prozess schmerzfrei ist und lediglich das dauerhafte Mund öffnen etwas unangenehm ist. Im Anschluss an die Behandlung werden dann noch Hinweise zur Zahn- und Spangen Pflege gegeben und weitere Termine zur Kontrolle und Aktivierung der Spange vereinbart. Dabei sind nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Anwender zumeist alle 4-6 Wochen weitere Termine notwendig. Insgesamt dauert die Behandlung nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Patienten meist zwischen 1,5 bis 3 Jahre.

Feste Zahnspangen Erfahrungen – die Eingewöhnungsphase

In den ersten ein oder zwei Wochen nach dem Einsetzen der Spange können die Zähne und der Zahnhalteapparat etwas schmerzen nach dem feste Zahnspange Erfahrungen vieler Träger. Allerdings verschwindet diese Druckempfindlichkeit dann wieder und die Brackets werden von den meisten Patienten gut akzeptiert. Für den Fall, dass Druckstellen auftreten, kann man etwas Wachs auf die betroffene Stellen auftragen, das man zumeist vom Kieferorthopäden beim Einsetzen der Spange erhalten hat. Die betroffenen Stellen regenerieren sich dann zumeist innerhalb von wenigen Tagen.

Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Essen mit der festen Zahnspange

Viele Träger einer festen Spange berichten außerdem davon, dass insbesondere das Essen in der ersten Eingewöhnungsphase einer Umstellungen bedarf. Insbesondere harte Speisen sollte man dabei in besonders kleine Stücke schneiden, um die Brackets beim Essen nicht zu beschädigen. Auch zeigt sich in vielen feste Zahnspangen Erfahrungen, dass insbesondere besonders süße und klebrige Speisen, wie z. B. Karamell oder auch Schokolade nicht gut mit einer festen Zahnspange harmonieren.

Die Zahnreinigung und Reinigung der Spange

Der Zahnpflege und Reinigung der Spange muss nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Träger besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Generell beschreiben die Träger die Reinigung von Spange und Zähnen als durchaus aufwändig. Dabei müssen neben gründlichem Zähneputzen mit einer normalen oder elektrischen Zahnbürste auch unbedingt die Zahnzwischenräume gereinigt werden, z. B. mit Interdentalbürsten oder spezieller Zahnseide.

Generell können gerade in der Anfangsphase die Brackets oder andere Metallteile die Mundschleimhaut irritieren. Hierbei können dann Brackets und andere Teile der fixen Zahnspange kleine Nischen bilden, an denen sich Plaque leichter ansammeln kann. Dieser Plaque sowie auch Speisereste können dann im Folgenden Karies verursachen und auf lange Sicht durch die Bildung von Zahnstein auch Parodontose verursachen nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Kieferorthopäden.

Hingegen sind bei richtiger Pflege und Mitarbeit des Patienten die Zähne nach der Behandlung gesund und nicht von Karies befallen. Um dieses Ziel zu erreichen haben die Erfahrungen auch gezeigt, dass zusätzlich zur normalen Zahnpflege ein regelmäßiges Mundhygiene Programm, bei dem die Zähne professionell gereinigt, sehr sinnvoll ist.

Selbstligierende Brackets Erfahrungen – die Vorteile

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Metallbrackets, die oftmals durch Gummis fixiert werden müssen, führen die selbstligierenden Brackets den Draht mit erheblich geringerer Reibung. Dadurch wird es ermöglicht, die Zähne mit wesentlich verringerter Krafteinwirkung gesünder, schneller und präziser im Kiefer zu bewegen. Außerdem bedeutet dies auch für die Patienten bedeutet dies ein weitaus angenehmeres Tragen, nach den selbstligierende Brackets Erfahrungen der Anwender. Ferner kann dabei auch das Ziehen von Zähnen selbst bei schweren Fehlstellungen in den meisten Fällen vermieden werden.

Nach den selbstligierende Brackets Erfahrungen der Kieferorthopäden schafft dabei die sanfte Krafteinwirkung den benötigten Platz für Zahnbewegungen und sie ermöglicht es den Zähnen, sich freier zu bewegen um so das Wachstum des umgebenden Kieferknochens zu stimulieren. Im Gegensatz zu den feste Zahnspange Kassenmodell Erfahrungen verläuft mit den selbstligierenden Spangen die Behandlung meistens deutlich schneller. Hierbei lässt sich die Tragezeit meist um mehrere Monate verkürzen und teilweise um bis zu 50 %.

Außerdem muss auch durch die Selbstregulierung des Systems weniger nachjustiert werden. Aus diesem Grund sind dann auch deutlich weniger Kontrolltermine beim Zahnarzt erforderlich. Ein weiteres Argument sind auch die deutlich kleineren Brackets, die eine Zahnreinigung deutlich einfacher und effektiver machen und bei der auch auf Befestigungsgummis verzichtet werden kann, die nach den feste Zahnspange Kassenmodell Erfahrungen der Träger meist notwendig sind. .

Feste Zahnspange Erfahrungen – Retentionsphase am Ende der Behandlung

Je nach Umfang der Zahnfehlstellung und der eingesetzten Technik einer festen Zahnspange, endet die Behandlung nach 1,5 bis 3 Jahren. Danach wird die feste Zahnspange entfernt und es folgt eine Anschlussbehandlung, die das Behandlungsergebnis absichern soll sowie den erreichten Zustand festigen soll. Dabei schließt sich in Abhängigkeit von der Schwere der Fehlstellung eine unterschiedlich lange Retentionsphase an.

Nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Kieferorthopäden hat sich dabei insbesondere der festsitzende Retainer bewährt. Hierbei handelt es sich um einen feinen Draht, der hinter die Frontzähne geklebt wird. „Retainer“ bedeutet Stabilisator oder Halter – mit dieser Technik werden die Frontzähne dauerhaft stabilisiert und in ihrer neuen Position gehalten.

Sie verhindern damit ein neues Verschieben der Zähne in diesem optisch wichtigen Bereich. Nach den feste Zahnspange Erfahrungen der Anwender kann bei jungen Menschen die Retention nach Anschluss der Wachstumsphase beendet werden. Hingegen kann es in schwerwiegenden Fällen oder auch bei Erwachsenen mit einer schweren Zahnfehlstellung notwendig sein, die Retainer lebenslang zu tragen. Allerdings berichten die Träger fast einheitlich, dass Retainer kaum spürbar sind und dass sie keinerlei Einschränkungen durch die Behandlung haben.

Wie kann ein Kieferorthopäde bei den feste Zahnspange Erfahrungen helfen ?

Ist eine Korrektur einer Zahnfehlstellung gewünscht oder notwendig, empfiehlt sich immer ein ausführliches Beratungsgespräch bei einem erfahrenen Kieferorthopäden. Gerade bei schweren Fehlstellungen ist dabei meist eine feste Zahnspange die beste Lösung. Um jedoch gute feste Zahnspangen Erfahrungen machen zu können, muss man als Träger insbesondere auf eine optimale Mundhygiene achten und diese diszipliniert umsetzen.

Hierbei sollte man sich umfassend vom behandelnden Kieferorthopäden beraten lassen und auch in Bezug auf das Essen gewisse Anpassungen treffen. Will man sich den Pflegeprozess erleichtern, der insbesondere bei den feste Zahnspange Kassenmodell Erfahrungen als besonders aufwändig beschrieben wird, kann es sinnvoll sein, über selbstligierende Brackets nachzudenken und sich hierzu beraten zu lassen. Auch lässt sich durch Keramikbrackets oder transparente Brackets die Optik deutlich verbessern. Lassen Sie sich beraten von einem erfahrenen Kieferorthopäden um gute feste Zahnspange Erfahrungen machen zu können.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zum Thema feste Zahnspange Erfahrungen
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um die Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: feste Zahnspange Erfahrungen

Hat man gerade zu Beginn der Behandlung Schmerzen beim Tragen einer festen Zahnspange so kann es hilfreich sein, weiche Lebensmittel zu essen, da diese Zähne und Kiefer.entlasten. Auch kalte Lebensmittel können helfen, da sie den Mundraum leicht betäuben und gegen Schwellungen helfen. Zusätzlich kann schützendes Zahnspangenwachs auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden oder in Notfällen auch kurzfristig ein Schmerzmittel eingenommen werden.
Die ersten Tage sollten Sie Weiches essen. Vermeiden Sie dickes Fleisch, hartes Brot und rohes Gemüse. Nach einiger Zeit können Sie wieder normal essen. Sie müssen auf jeden Fall solange Sie Brackets tragen Ihre Apparatur schützen.
Die individuell empfohlene Tragedauer hängt dabei hauptsächlich von der Art des Retainers ab: Während sie bei der herausnehmbaren Variante meist auf die Jahre unmittelbar nach der kieferorthopädischen Behandlung beschränkt ist, verbleibt ein festsitzender Retainer in aller Regel ein Leben lang im Mund
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: