101 rating

Lose Zahnspange Erfahrungen – Behandlung, Trageeigenschaften, Pflege

Eine lose Zahnspange korrigiert Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer und kann vom Patienten selbstständig eingesetzt und wieder herausgenommen werden. In diesem Beitrag wollen wir lose Zahnspange Erfahrungen darstellen und dabei besonders auf die Behandlung und die Trageeigenschafte, aber auch auf die Pflege und die Kosten eingehen.

Inhaltsverzeichnis

Lose Zahnspange Erfahrungen – was können sie leisten ?

Lose Zahnspangen bestehen meist aus einer Kunststoffplatte und verschiedenen Edelstahlkomponenten bzw. Drähten. Mit ihnen können einfache Zahnfehlstellungen behandelt werden, kleine Zahnlücken geschlossen werden sowie schiefe Zähne oder ein Überbiss korrigiert werden. In den Behandlungsterminen deformiert der Zahnarzt oder Kieferorthopäde die Edelstahlfedern an der Spange, sodass sie sich anschließend wieder in die ursprüngliche Form zurück bewegen. Durch diese Kraft ziehen oder schieben sie falsch ausgerichtete Zähne in die gewünschte Position.

Obwohl lose Zahnspangen nicht so effektiv arbeiten können wie feste Zahnspangen, liegt nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Träger der größte Vorteil darin, dass sich diese Apparate zum Essen oder Zähneputzen herausnehmen lassen. Sie kann außerdem auch schon bei Kindern mit Milchgebiss angewendet werden. Besonders geeignet ist die lose Zahnspange für eine Verbreiterung der Zahnbögen sowie die Korrektur eines zu großen Abstandes zwischen den vorderen Zähnen. Für den Fall, dass der Unterkiefer vorverlagert werden soll, hilft die lose Zahnspange unter Nutzung des Wachstums. Deshalb lassen sich auch Funktionsstörungen des Gebisses oder der Kiefermuskulatur mit ihr korrigieren.

Wie lange muss die lose Zahnspange getragen werden ?

Idealerweise wird eine lose Zahnspange den ganzen Tag und die ganze Nacht getragen, mindestens jedoch 16 Stunden am Tag und man sollte sie dann nur zum Essen, Schlafen und beim Sport rausnehmen. Grundsätzlich gilt nach den lose Zahnspangen Erfahrungen der Kieferorthopäden, dass für ein optimales Ergebnis die Spange so lange wie möglich getragen werden soll. Dabei unterscheiden sich jedoch je nach Art der Zahnspange und dem Zustand der Zähne die Empfehlungen. Die gesamte Länge der notwendigen Behandlungsdauer wird dabei in einem Vorbereitungsgespräch mit dem behandelnden Zahnarzt besprochen.

Lose Zahnspange Erfahrungen – der Behandlungsablauf

Die meisten Zahnärzte bieten ihren Patienten ein kostenloses Beratungsgespräch für eine Zahnkorrektur an. Hierbei informieren sie über Behandlungsalternativen, Behandlungsdauer und auch die Kosten. In diesem Termin werden zumeist auch schon Röntgenaufnahmen des Gebisses angefertigt und es erfolgt eine klinische Untersuchung von Zähnen und Zahnfleisch.

Vorbereitung der Zahnspange

Hat man sich für eine Behandlung mit einer losen Zahnspange entschieden, nimmt dann der behandelnde Zahnarzt zunächst eine detaillierte Analyse vor zu den Zahnfehlstellungen und erstellt einen Behandlungsplan. Zusätzlich werden Zahnabdrücke erstellt und es wird nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Patienten dabei auch schon auf die Behandlungswünsche eingegangen um eine möglichst passgenaue Spange anfertigen zu können. Die Anfertigung der Spange braucht dann ca. 4-6 Wochen nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Patienten.

Erster Behandlungstermin und Folgetermine

Ist die lose Zahnspange im Labor fertiggestellt worden, erfolgt ein Behandlungstermin, in dem die Spange dann an die Zähne angepasst wird. In diesem Termin werden dann noch individuelle Korrekturen vorgenommen, um einen optimalen Sitz der losen Zahnspange zu gewährleisten. Ferner werden in diesem Termin nach den lose Zahnspangen Erfahrungen der Patienten zumeist auch noch Hilfsmittel übergeben, wie z. B. für die Reinigung der losen Zahnspange. Außerdem üben Zahnärzte zumeist in diesem Termin auch das fachgerechte Einsetzen und Entfernen der Spange aus dem Mund.

Zumeist folgen dann Anpassungstermine im Abstand von ca. 4 Wochen, in denen der Behandlungsfortschritt überprüft wird und die Zahnspange dann entsprechend dem Behandlungsplan angepasst wird. Je nach individueller Zahnfehlstellung und der Trage Disziplin dauert eine Behandlung mit der Spange zumeist zwischen 1 und 3 Jahren nach den lose Zahnspangen Erfahrungen der Patienten.

Die Retentionsphase

Ist die Behandlung mit der losen Zahnspange abgeschlossen, folgt zumeist noch eine Retentionsphase mit einer Dauer von ebenfalls ca. ein bis drei Jahren. In der Retentionsphase werden dabei die Behandlungsergebnisse gesichert und die Zähne in der erzielten optimalen Position gehalten. Hierbei kommen z. B. Zahnschienen zum Einsatz oder auch festsitzende Retainer, die als Draht hinter den Frontzähnen angebracht werden und dann dauerhaft im Mund bleiben. Nach den lose Zahnspangen Erfahrungen der meisten Träger sind insbesondere die festsitzenden Retainer kaum spürbar und stören auch nicht beim Essen oder sprechen.

Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Lose Zahnspange Erfahrungen – die Kosten

Die Kosten einer losen Zahnspange sind in erster Linie davon abhängig, welche Technik für die Behandlung eingesetzt wird und auch von dem Umstand, ob die Behandlung eines Kindes oder eines Erwachsenen erfolgt. Dabei übernehmen jedoch in den meisten Fällen nur bei einer Behandlung im Kindesalter die entsprechenden Krankenkassen einen Großteil der Kosten, wenn eine entsprechende medizinische Indikation vorliegt.

Kosten der losen Zahnspange für Kinder

Bei Zahn- oder auch Kieferfehlstellungen empfiehlt sich zumeist schon eine frühe Behandlung im Kindesalter, um die laufenden Wachstumsprozesse zu nutzen. Dabei benötigen nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Zahnärzte ca. 2/3 aller Kinder eine Zahnspange, für die jedoch zumeist die Krankenkassen einen Beitrag zur Zahnregulierung leisten. Die Höhe dieses Zuschusses variiert allerdings von Krankenkasse zu Krankenkasse und ist auch abhängig von der Schwere der Zahnfehlstellung. Anbei sind in einer Tabelle beispielhaft mögliche Kosten dargestellt:

SchweregradPrivatleistungBehandlung
sehr stark ausgeprägte Zahnfehlstellung1.500 – 3.000 €unumgänglich
stark ausgeprägte Zahnfehlstellung1.000 – 2.500 €dringend nötig
ausgeprägte Zahnfehlstellung500 – 2.000 €notwendig
Zahnfehlstellungen geringer Ausprägung2.500 – 7.000 €teilweise medizinisch notwendig
leichte Zahnfehlstellungen2500 – 7.000 €nicht notwendig, rein ästhetisch

Kosten der losen Zahnspange für Erwachsene

Auch im fortgeschrittenen Alter kann man lose Zahnspange Erwachsene Erfahrungen machen, wenn man zu einem späteren Zeitpunkt Zahnfehlstellungen regulieren möchte. Nach den Erfahrungen der Zahnärzte bevorzugen insbesondere Erwachsene eine herausnehmbare Zahnspange da diese erstens unauffälliger ist und zu bestimmten Gelegenheiten eben auch herausgenommen werden kann. Allerdings zeigt sich in der Praxis, dass Krankenkassen praktisch keine Kostenzuschüsse bei losen Zahnspangen im Erwachsenenalter bezahlen. Nach den lose Zahnspange Erwachsene Erfahrungen müssen diese also die Kosten meist vollständig selbst tragen, wenn sie nicht eine spezielle Zusatzversicherung abgeschlossen haben. Allerdings bieten viele Zahnärzte auch Ratenzahlung Modelle an.

Lose Zahnspange Erfahrungen – die Eingewöhnungsphase

Generell zeigen die lose Zahnspange Erfahrungen, dass eine herausnehmbare Variante deutlich weniger beeinträchtigt im täglichen Leben als eine feste Lösung. Jedoch zeigen die Erfahrungen auch, dass eben auch bei einer losen Spange mit einigen Gewöhnungseffekten und auch Veränderungen zu rechnen ist. Dabei berichten viele Zahnspangenträger gerade in der Eingewöhnungsphase von leichten Schwierigkeiten beim Sprechen, die sich sowohl auf das Aussprechen bestimmter Wörter beziehen als auch auf ein allgemeines Lispeln in Einzelfällen. Auch spüren viele Träger ein dauerhaftes Fremdkörpergefühl zu Beginn, das aber meist nach einiger Zeit vergeht. Um die Eingewöhnungsphase möglichst kurz zu halten und diese Nebenwirkungen möglichst schnell zu überwinden, empfiehlt es sich deshalb nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Träger, gerade zu Beginn die Spange möglichst die ganze Zeit durchgehend zu tragen.

Leichte Druckschmerzen kommen allerdings bei den losen Zahnspangen zu Beginn nicht im selben Umfang vor als bei einer festen Lösung. Trotzdem kann es auch hier in der ersten Zeit zu leichten Schmerzen und Abschürfungen im Mundraum kommen. Hierbei berichten einige Patienten, dass es insbesondere innen an der Lippe und an den Wangen in der ersten Woche zu einem rauen Gefühl kommen kann. Abhilfe schafft nach den lose Zahnspange Erfahrungen vieler Träger hierbei auch ein Dentalwachs, das auf die gereizten Stellen aufgetragen wird. Das Essen mit der losen Zahnspange ist für viele Träger zunächst ungewohnt und bedarf etwas der Übung – es ist aber durchaus möglich. Allerdings empfiehlt es auch, gerade zum Essen die lose Spange herauszunehmen und nach dem Essen die Zähne und die Spange zu putzen, bevor man sie wieder einsetzt.

Lose Zahnspange Erfahrungen – die Reinigung

Ist man Zahnspangenträger, so bildet eine disziplinierte Zahn- und Spangen Pflege einen wichtigen Erfolgsfaktor für eine gelungene Behandlung. Sammeln sich Essensreste in den Zähnen und der Spange bedeutet dies immer auch eine Vermehrung der Bakterien im Mundraum, die wiederum Karies und Entzündungen des Zahnfleischs begünstigen nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Zahnärzte. Ferner können diese Probleme dann auch zu einer längeren Behandlungsdauer führen oder sie können einen Zahnersatz notwendig machen.

Deshalb zeigt sich in den Erfahrungen der Träger, dass das zweimalige Zähneputzen pro Tag unerlässlich ist und es empfiehlt sich auch eine anschließende Mundspülung. Viele Zahnärzte empfehlen zusätzlich statt Interdentalbürsten für die Zahnzwischenräume auch Mundduschen, da diese ebenso gründlich reinigen und schonender für das Zahnfleisch sind.

Neben der klassischen Zahnreinigung sollte dann die herausgenommene Zahnspange zunächst unter warmem Wasser abgespült werden. Danach hat es sich bewährt ebenfalls zwei mal am Tag die Zahnspange ebenfalls mit Zahnbürste und Zahnpasta zu reinigen. Außerdem empfiehlt es sich nach den lose Zahnspange Erfahrungen der Träger, einmal wöchentlich die Zahnspange in einem sprudelnden Reinigungsbad zu reinigen, das hartnäckige Beläge entfernen kann.

Wie kann ein Kieferorthopäde bei den lose Zahnspange Erfahrungen helfen?

Generell wird ein Kieferorthopäde oder auch Zahnarzt zunächst einmal prüfen, ob im konkreten Einzelfall eine Behandlung mit einer losen Zahnspange angezeigt ist. Dabei wird er dem Patienten auch alternative Behandlungsmöglichkeiten für seine Zahnfehlstellung aufzeigen und die Vor- und Nachteile der verschiedenen Techniken erörtern. Während der Behandlungsphase steht ein Kieferorthopäde oder Zahnarzt natürlich seinem Patienten zur Verfügung, wenn negative lose Zahnspange Erfahrungen auftreten, die einer Anpassung der Behandlung bedürfen.

Außerdem wird ein erfahrener Kieferorthopäde auch in den regelmäßigen Kontrollterminen nicht nur den Behandlungsfortschritt begutachten sondern auch prüfen, ob die entsprechende Mundhygiene des Patienten dem Tragen der Spange angepasst wurde. Hierbei steht er immer mit Rat zur Seite und kann sowohl Pflegeprodukte als auch Putztechniken vermitteln. Ferner ist ein Kieferorthopäde auch der richtige Ansprechpartner für die Finanzierung einer losen Spange. Hierbei bieten Kieferorthopäden und auch Zahnärzte oftmals verschiedene Finanzierungsmodelle an, sodass auch bei kleinerem Budget positive lose Zahnspange Erwachsene Erfahrungen möglich gemacht werden.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zum Thema lose Zahnspange Erfahrungen?
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um die Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Lose Zahnspange Erfahrungen

Die Kieferorthopädin wird eine herausnehmbare Zahnspange empfehlen, wenn die Zähne zu weit nach innen oder zu weit nach außen wachsen, wenn der Ober- oder der Unterkiefer zu eng sind und die neuen Zähne deshalb keinen Platz finden oder wenn der Kiefer vor- oder zurückgedrängt werden soll.
Herausnehmbare Zahnspangen erleichtern die Zahnpflege, bewegen die Zähne aber möglicherweise deutlich weniger. Festsitzende Zahnspangen werden mit Brackets befestigt und vor allem im bleibenden Gebiss verwendet. Sie wirken effektiver, können jedoch Schaden anrichten.
Damit eine lose Zahnspange langfristig die gewünschte Wirkung erzielt, muss sie möglichst häufig und intensiv getragen werden. Idealerweise sollten sich lose Spangen bis zu 16 Stunden täglich im Mund des Patienten befinden.
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema: