213 ratings

Bionator Erfahrungen – Trageeigenschaften, Behandlungsablauf, Pflege

Der Bionator ist ein funktionskieferorthopädisches Gerät das locker im Mund liegt und auf Ober- und Unterkiefer wirkt. Dabei soll der Bionator ganzheitlich Erkrankungen therapieren, die durch Fehlfunktionen im Mund- Kieferbereich ausgelöst werden. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen Bionator Erfahrungen von Anwendern darstellen und dabei sowohl auf den Behandlungsprozess, die Trageeigenschaften sowie auch auf die Behandlungserfolge eingehen.
Inhaltsverzeichnis

Die Bionator Zahnspange – wobei kann sie helfen ?

Unser Kauapparat ist über Muskeln und Nerven intensiv mit anderen Teilen des Körpers verbunden. Deshalb können Funktionsstörungen im Mund- und Kieferbereich auch Erkrankungen in anderen Bereichen des Körpers auslösen.

Durch eine Bionatortherapie sollen Beschwerden ganzheitlich behandelt werden. Hierbei liegt die Apparatur, ähnlich wie eine lose Zahnspange, locker im Mund und stimuliert die Zungen-, Wangen- und Lippenmuskulatur passiv und verändert somit die Mundbewegungen des Anwenders.

Hierdurch sollen Fehlstellungen beseitigt und ein gesundes Kieferwachstum begünstigt werden. Grundsätzlich soll das Tragen des Bionators auch positive Impulse auf den übrigen Körper bewirken, das durch die richtige Positionierung von Unterkiefer und Oberkiefer Verspannungen gelöst werden und sich auch die Wirbelsäule aufrichten kann.

Bionator Erfahrungen – Für wen ist die Bionator Therapie geeignet ?

Nach den Bionator Erfahrungen ist die Therapie besonders für Kinder und Jugendlichen geeignet, als so genannte Platzhalter für frühzeitig verloren gegangene Milchzähne, zur Erweiterung des Oberkiefer Zahnbogens oder zur Förderung des Kieferwachstums. Auch ist diese Behandlung bei Kindern sinnvoll, die durch eine falsche Zungenposition, inkorrekte Mundatmung, Lispeln oder Daumenlutschen auffallen. Bei Abweichungen der Bisslage (Unterbiss, Überbiss, offener Biss, Kreuzbiss, Tiefbiss) hat das Gerät einen äußerst positiven Effekt auf die Mundraumentwicklung (Verlängerung und Verbreiterung der Zahnbögen) und kann Zahnextraktionen bleibender Zähne verhindern.

Es gibt jedoch auch positive Bionator Erwachsene Erfahrungen. Hierbei kann der Einsatz dieser Technik erfolgversprechend sein bei z. B. Kiefergelenkserkrankungen, Tinnitus und Kopfschmerzen, Atemstörungen und Schnarchen, Schlafstörungen, Zungen- und Sprach Fehlfunktionen, Rückenschmerzen und Haltungsproblemen oder auch psychosomatischen Beschwerden. Beim Bionator sorgen im Inneren der Spange spezielle Schrauben oder Drahtfedern für eine Verschiebung der zu behandelnden Zähne. Als besonderer Vorteil dieser abnehmbaren Geräten hat sich in der Praxis gezeigt, dass sie körpereigene Muskelkräfte und Funktionen nutzen können bei der Korrektur der Zahn- und Kieferfehlstellung.

Behandlung und Trageeigenschaften beim Bionator – die Erfahrungen

Ist eine Behandlung mit einem Bionator angezeigt, muss zunächst bei einem Zahnarzt eine präzise Abformung des Gebisses erstellt werden. Im Rahmen einer Funktionsanalyse und einer genauen Bestimmung der Position der Zähne im Ober- und Unterkiefer wird dann die neue Positionierung berechnet. Nach den Bionator Erfahrungen der Anwender ist dieser Prozess unkompliziert und wird normalerweise in einem Termin beim Zahnarzt als Vorbereitung erledigt. Nach der Erstellung des Bionators erfolgt dann ein Anschlusstermin, in dem das Gerät an den Patienten angepasst wird.

Nach den Bionator Erfahrungen vieler Anwender ist der Bionator eine schonende Behandlung, da bei dieser Technik keine aktiven Elemente eingesetzt werden, die somit auch keine direkte Kraft im Mundraum wirken lassen. Dadurch wird das Tragen des Bionators auch von den meisten Patienten als recht angenehm empfunden. Während der Behandlung liegt der Bionator locker im Mund und arbeitet dabei sowohl am Ober- wie auch Unterkiefer. Ferner erfolgt nach den Bionator Erfahrungen der Anwender auch eine Harmonisierung der Gesichtsmuskeln, die auch die Zungenfunktionalität einschließt. Dabei soll auch ein harmonisches Kieferwachstum angeregt werden, weshalb der Bionator besonders in der Wachstumszeit von Kindern und Jugendlichen wirkungsvoll ist.

Sie benötigen eine Zahnspange?
Finden Sie in unserem Ärzteverzeichnis Ihren spezialisierten Kieferorthopäden für Ihre perfekte Zahnspange
Kieferorthoaedinnen finden Deutschland

Bionator Erfahrungen – Das Sprechen mit dem Bionator

Generell hält der Bionator die Zunge von den Zähnen fern und er wird mit der Zunge aus dem Mund herausgeschoben und beim Einsetzen auch mit der Zunge wieder in den Mund hereingeholt. Dabei sollte man nach den Bionator Erfahrungen in der Praxis darauf achten, dass danach die Lippen geschlossen werden und die Luft durch die Nase eingeatmet wird. Für den Fall, dass sich die Zunge beim Sprechen zwischen die Zähne legt, sollte gerade zu Beginn der Behandlung besonders viel mit dem Bionator gesprochen werden.

In wenigen Bionator Erfahrungen der Anwender kann auch eine begleitende logopädische Behandlung während der kieferorthopädischen Therapie notwendig sein, um einen Erfolg der Bionatorbehandlung nicht wieder zu gefährden zu einem späteren Zeitpunkt. Allerdings wird nach den Bionator Erfahrungen der meisten Anwender die Sprache beim Tragen des Bionators nur geringfügig beeinträchtigt.

Tragedauer, Reinigung und Zahnpflege mit dem Bionator

Der Bionator sollte möglichst immer mit frisch geputzten Zähnen eingesetzt werden. Nach den Bionator Erfahrungen wird ein optimales Behandlungsergebnis dann erzielt, wenn dieser auch möglichst rund um die Uhr getragen wird, jedoch mindestens 15 Stunden am Tag. Dabei kann er natürlich zum Essen herausgenommen werden, was viele Anwender auch in Bezug auf die Zahnpflege für sehr vorteilhaft empfinden. Hat sich ein Anwender erst einmal an das gerät gewöhnt, kann es meist auch problemlos in der Schule oder bei der Arbeit getragen werden.

Auch die tägliche Reinigung des Bionators wird von den Anwendern durchweg als unkompliziert empfunden. Sie erfolgt gleichzeitig mit dem Zähneputzen durch abbürsten mit Zahncreme und Zahnbürste. Ferner hat es sich bewährt, den Bionator 1 bis 2 Mal in der Woche eine halbe Stunde in ein Glas einzulegen, das je zur Hälfte mit Essigessenz und Leitungswasser gefüllt ist für eine sogenannte Grundreinigung.

Ist es sinnvoll bei Kindern von der Zahnspange auf den Bionator zu wechseln ?

Nach den Bionator Erfahrungen der Kieferorthopäden liegt der große Vorteil des Bionators im frühen Behandlungsbeginn, der bereits im Alter von vier bis acht Jahren erfolgen kann. Im Gegensatz hierzu kann man eine konventionelle kieferorthopädische Behandlung erst sehr viel später beginnen. Deshalb bietet eine Bionatortherapie ideale Aussichten bei Fehlstellungen, die eine korrekte Kieferentwicklung schon früh nötig machen.

Hierbei zeigen die Bionator Erfahrungen der Anwender, dass das Gerät auch problemlos schon von kleinen Patienten getragen werden kann. Für den Fall, dass im Anschluss noch eine Behandlung mit einer konventionellen Zahnspange notwendig ist, so lässt sich durch die frühe Bionator Therapie die Tragezeit der festen oder losen Zahnspange meist deutlich verkürzen. Grundsätzlich kann erst nach einer zahnärztlichen Untersuchung festgelegt werden, ob im individuellen eine Bionator Therapie oder eine Zahnspange sinnvoll ist oder evtl. eine Kombination angezeigt ist.

Bionator Erwachsene Erfahrungen – ist die Therapie sinnvoll ?

Generell kann auch Bionator Behandlung bei Erwachsenen sinnvoll sein nach den Bionator Erfahrungen vieler Kieferorthopäden. Dabei wird diese häufig bei der Behandlung eines Überbisses in Betracht gezogen. Jedoch muss hierbei immer im Einzelfall abgeklärt werden, durch welche Ursachen der Überbiss begünstigt wurde und eine gründliche Untersuchung der Kiefergelenke im Vorfeld unbedingt erforderlich. Oftmals zeigt sich in den Bionator Erwachsene Erfahrungen, dass insbesondere knöcherne Veränderungen nach dem Wachstum eher langsam und schwierig zu korrigieren sind und deshalb in vielen Fällen festsitzende Apparaturen besser geeignet sind eine derartige Fehlstellung im Erwachsenenalter zu korrigieren.

Wie kann ein Kieferorthopäde zu Bionator Erfahrungen helfen ?

Gerade bei frühen Kiefer- und Zahnfehlstellungen kann ein erfahrener Kieferorthopäde frühzeitig prüfen, ob eine Bionator Therapie bei Kindern bereits vor einer konventionellen Zahnspange sinnvoll sein kann. Dabei zeigen die Bionator Erfahrungen oft gute Erfolge für ein gesundes Kieferwachstum und sie begünstigen dann auch eine relativ kurze Tragezeit einer späteren konventionellen Zahnspange.

Da die Trageeigenschaften als weitgehend unkompliziert von den Anwendern empfunden werden, kann eine derartige Therapie eben auch schon früh beginnen. Hingegen ist in Bezug auf Bionator Erwachsene Erfahrungen immer abzuklären, ob die Lösung auch den erwarteten Erfolg erzielen kann, oder ob eine feste Zahnspange für einen gewissen Zeitraum nicht doch die sinnvollere Therapie darstellt. Lassen Sie sich beraten von einem erfahrenen Kieferorthopäden zum Thema Bionator Erfahrungen.

Kieferorthoaedinnen finden Deutschland
Fragen zu Bionator Erfahrungen?
Unsere Kieferorthopäd:innen informieren Sie ausführlich zu allen Themen rund um die Zahnspange und beantworten alle Ihre Fragen.

FAQ: Bionator Erfahrungen

Der Bionator ist ein kieferorthopädisches Gerät, das körpereigene Wachstumskräfte stimuliert, trainiert und den Mundraum harmonisch entwickelt. Die Bionator-Therapie kommt ohne Zahnopfer aus und die nötigen Veränderungen im Kauapparat entstehen durch das Wachstum der Kieferknochen.
Die tägliche Tragezeit beträgt 14-16 Stunden. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 18 Monate. Das Wachstum des Unterkiefers wird durch die Zahnspange angeregt.
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge zum Thema Bionator